Herzlich Willkommen
Ihr Arzt stellt sich vor
Praxisangebote
Angebot der "Alternativmedizin"
Bioresonanz- Was ist das?
Erfahrung in der Heilkunde
Erklärung
Anfahrt
Terminvereinbarung
Interessante Links
Impressum
 



Ich freue mich auch über Ihren "Besuch" auf diesem Wege. Als Betreiber einer privatärztlichen Praxis möchte ich Sie gerne künftig, auch online, über meine besonderen Untersuchungs- und Behandlungsangebote informieren.

Mein spezielles Fachgebiet betrifft sämtliche Formen der Hautkrankheiten und Allergien, sowie alle Proleme bezüglich Haare und Nägel.


Der erste Termin beinhaltet vorwiegend ein ausführliches persönlich ärztliches Beratungsgespräch. Dabei können wir klären, ob eine meiner biophysikalischen Behandlungsmethoden in Ihrem speziellen Fall sinnvoll eingesetzt werden kann, und mit welchen Kosten für eine solche Behandlung voraussichtlich zu rechnen ist. Dabei wird die Gebührenordnung für Privatpatienten (GOÄ) zugrunde gelegt. Die GOÄ gilt grundsätzlich für alle Leistungen einer Arztpraxis, soweit diese nicht im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung entgolten werden. Patienten mit einer privaten Krankenversicherung bekommen die Arztkosten laut GOÄ normalerweise von ihrer jeweiligen Versicherung erstattet. Nicht unbedingt werden die Kosten für Methoden der "Alternativmedizin" , wie zum Beispiel Homöopathie, Akupunktur und die verschiedenen Formen der Naturheilkunde von den privaten Krankenversicherungen übernommen.

Die biophysikalische Therapie mittels elektromagnetischer Anwendungen wird leider bisher von kaum einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung übernommen.
Die Kosten für den ersten ca. halbstündigen Praxistermin betragen zwischen 25 und 35 EURO, jeweils berechnet nach der Gebührenordnung für privatärztliche Leistungen (GOÄ). Diese beinhalten eine ausführliche ärztliche Anamnese (Befragung zur persönlichen Problematik der Patienten) und kleinere Untersuchungen im Bereich der Haut, Haare und Nägel. In vielen Fällen kann ich dann schon einige hilfreiche Tipps geben und / oder weitere sinnvolle Maßnahmen zur Diagnostik und Therapie vorschlagen, wie zum Beispiel spezielle Laboruntersuchungen, Allergietest, Ernährungsberatung, Vorsorge gegen Hautkrebs .....u.a.).       

 
Top